Beantwortet

Freifeld aus Adresse über XML auf Rechnung ausgeben?

  • 31 May 2022
  • 1 Antwort
  • 33 Ansichten

Benutzerebene 2
Abzeichen

Hallo zusammen,

folgendes Problem: 
Unser Kunde arbeitet mit Kostenstellen zur Kundennummer. Diese Kostenstelle möchte ich gerne über die Bestell-XML per Übertragungsmodul auf der Rechnung ausgeben. 
Ich möchte dazu in der XML das <freifeld1></freifeld1> nutzen und auf dem Rechnungsformular ausgeben: {IF}{FREIFELD1}{THEN}Kostenstelle: {FREIFELD1}{ELSE}{ENDIF}

Das funktioniert aber nicht. :(

Trage ich im Freifeld1 in der Adresse etwas ein, wird es auch auf der Rechnung angezeigt.. 

Es sieht also so aus, als ob das freifeld1 aus der Bestell-XML nicht an das freifeld1 auf dem Formular ausgegeben werden kann.. 

Wo ist der Haken? Wer kennt den Trick?

Danke für Eure Unterstützung

Mike

icon

Beste Antwort von HB3 31 May 2022, 15:39

Original anzeigen

1 Antwort

Benutzerebene 6
Abzeichen +5

Hallo, 

ist denn der Eintrag aus dem Freifeld1 (des Auftrags) in das Freifeld1 (der Rechnung) übertragen worden?

Die Bestell-XML legt ja im Normalfall erst einen Auftrag an. Aus dem Auftrag wird dann die Rechnung.

Im Rechnungsbeleg müsste aber das Auftrags-Freifeld1 auch über die Variable {auftrag.freifeld1} gezogen werden können.

 

Antworten