Beantwortet

Sprachen für Belege funktionieren nicht

  • 2 September 2022
  • 2 Antworten
  • 28 Ansichten

Benutzerebene 3
Abzeichen +1

Hallöchen,

wir haben das Problem, dass Sprachen in den Belegen nicht übernommen werden.

Ich erstelle einen Testauftrag mit Belegsprache französisch, französischer Adresse. Die Artikel haben ebenfalls unter Artikel → Texte → eine französische Übersetzung mit ISO FR. 

Schiebe ich den Auftrag nun durch den Autoversand, so müssten Belege in französischer Sprache entstehen in denen dann die französischen Artikelbeschreibungen stehen. Raus kommen jedoch französische Belege mit deutschen Artikeltexten.

Hat jemand dazu eine Idee?

icon

Beste Antwort von Sandra Protasiuk 14 September 2022, 11:30

Original anzeigen

2 Antworten

Benutzerebene 5
Abzeichen +2

Hallo Alexander,
 
gerne möchte ich auch auf der Community die Antwort aus dem internen Ticket teilen, sodass auch andere User davon profitieren können. 
 
Bei deinem Anliegen, handelt es sich um Aufträge welche über das Übertragungen Modul importiert werden. 
 
Die Aufträge, welche über das Übertragen Modul werden i.d.R. via XML, CSV oder PDF importiert. Hier hast du die Möglichkeit, dass die Aufträge bereits in der richtigen Sprache importiert werden und ihr somit nicht mehr manuell eingreifen müsst, um die Sprache zu ändern. Dazu muss je nach Format das Feld ''Sprache'' gepflegt werden. Beispiel:<sprache>deutsch</sprache>
 
Hier findest du unseren hilfreichen Helpdesk Eintrag rund um das Thema Übertragungen und
XML-Felddefinitionen

_______________________________________________________________________________
Die Sprache zu ändern, nachdem die Positionen bereits im Auftrag eingefügt sind, führt dazu, dass sich die Sprache lediglich in Bezug auf den Beleg anpasst, jedoch nicht nachträglich auf die hinterlegten Positionen und somit auch nicht auf die Artikelbeschreibung.
 
Gerne kannst du diesen Punkt auf unsere Wishlist setzen.
 
Indem du ein Posting für die Ideen Seite verfasst, lässt du die Community wissen, welche Entwicklungen und Anpassungen für dich relevant sind.
 
Durch Upvotes für ein Posting zeigst du, welches Thema für dich wichtig ist und du gerne im Xentral Roadmapping integriert wissen möchtest.
Mit jedem deiner Upvotes steigt die Relevanz des jeweiligen Postings - es lohnt sich also, zu schauen, ob dein Punkt bereits eingereicht wurde!

 

Viele Grüße

Benutzerebene 3
Abzeichen +1

Hallo Sandra,

dann möchte ich auch gern meine Antwort dazu teilen:

so wie von Dir beschrieben funktioniert es nicht nach Xentral Logik.

Die Aufträge werden in der benötigten Sprache an uns übertragen via xml, beim Import wird aber nach Xentral Logik immer die Standardartikelsprache des Systems -> bei uns DE, gezogen.

Das Feld der Belegsprache findet beim Import via xml in keiner Form eine Beachtung.

Selbst wenn man sich dazu ein Smarty baut, wird es nur die Sprache des Belegs, aber nicht die Sprache der Artikel verändern.

Das Thema ist also nicht gelöst.

Viele Grüße

Antworten