Beantwortet

Datev Export keine Übergabe des Steuerschlüssel


  • Regelmäßiger Teilnehmer
  • 2 Antworten

Hallo zusammen,

 

wenn ich einen Export der Verbindlichkeiten (Datev) durchführen will, werden mir keine Steuerschlüssel in die Datei übergeben. Eine entsprechende Vorkontierung ist vorhanden.

Kann mir einer einen Tipp geben, woran dieses liegen kann.

Vielen Dank!

Gruß

Karsten

icon

Beste Antwort von Dennis Bernhardt 8 December 2021, 13:04

Original anzeigen

5 Antworten

Hallo Karsten!
Das könnte ein paar Gründe haben.

Folgende Dinge solltest Du überprüfen:

  • Ist der erweiterte Buchungsschlüssel aktiviert?
  • Ist der Buchungsschlüssel angegeben?
  • Ist die Sachkontenlänge in den Finanzbuchhaltungsexport-Einstellungen eingepflegt?

Beste Grüße,
Dennis vom Customer Success

Benutzerebene 5
Abzeichen +4

Hi Karsten, 

das mit den Buchungsschlüssel ist ein gut gehütetes Geheimnis von Xentral. Man trägt die für die Kontennummern der Erlös-/Aufwandskonten ein und Xentral exportiert dann die Werte in zwei getrennte Felder. 

Beste Grüße,
Daniel

Hallo Daniel,

 

danke für deine Antwort.

 

Die Sachkontenlänge habe ich auf 4 Stellen eingestellt. 

Wo kann ich die Buchungsschlüssel eingeben und die Erweiterung aktivieren?

 

Gruß
Karsten

Benutzerebene 5
Abzeichen +4

Hi Karsten, 

vorneweg, also wenn 10 der Buchungscode ist, dann wie folgt: 

 

Hi Daniel,

bei den Erlöskonten (also Export Ausgangsrechnungen) ist das keine Problem, weil sich hier Datev über die Kontensteuerung automatisch den Steuerschlüssel zieht.

Mir geht es um den Export der Eingangsrechnungen, wenn ich diese in Xentral vorkontiere, kann ich ja den Vorsteuerwert 19%oder 7% auswählen. Allerdings werden dann keine Steuerschlüssel mit exportiert. Kann ich in Xentral irgendwo den Kontenrahmen (in meinem Fall SKR04) hinterlegen, damit die richtigen Steuerschlüssel gezogen werden?

 

Antworten