Frage

GLN in Adressfeld


Benutzerebene 1
Abzeichen

Hallo in die Community,

kennt jemand eine Möglichkeit die Rechnungs-GLN mit in das Adressfeld der Rechnung zu bekommen, so wie es bei einem Kunden von uns gerade von Edeka gefordert wird?

 

Liebe Grüße

Sebastian


6 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +5

Sollte mit der Variablen {RECHNUNG_GLN} funktionieren. 

Die andere heißt  {LIEFERGLN}

 

Benutzerebene 5
Abzeichen +4

@Daniel Schmidtchen wo kann man in Xentral den Inhalt des Adressfeldes manipulieren? Die genannten Variablen funktionieren in den Textvorlagen, aber um die Adressfelder zu manipulieren habe ich noch keinen passenden Ort in den Einstellungen gefunden.

Wir drucken daher notgedrungen die GLNs, falls vorhanden, über {IF}/{}THEN im Text ab. 

Benutzerebene 7
Abzeichen +5

Ok, jetzt verstehe ich was du meinst. 

Das lässt sich leider über die Vorlage so nicht manipulieren. Entweder custom php / Beleg Überladen oder aber im Feld Adresszusatz, Abreilung oder Ansprechpartner in die Adressdaten aufnehmen. 

 

Benutzerebene 5
Abzeichen +4

Ja, und mit diesem Workaround gegen eine Datenbankgrundregel verstoßen 😉

Die Felder werden mit Daten befüllt, für die es bereits ein eigenes gibt, aber in Xentral nicht in die Beleg-Adresse gebracht werden kann.

Aber @Isabell Kochan muss dies für Edeka wohl in Kauf nehmen. 

Benutzerebene 7
Abzeichen +5

Man kann auch EDEKA per EDI direkt anbinden, dann hat man das Problem nicht :)

Benutzerebene 4
Abzeichen +1

Hallo Sebastian, 
 

das Feld GLN kann aktuell nicht in den Adresskopf mit aufgenommen werden.

 

Gerne möchte ich dir zwei Workarounds vorstellen, wie du die GLN trotzdem auf die Rechnung platzieren kannst: 

 
Zum einen kannst du natürlich in der Rechnungsadresse selbst die GLN z.B. in folgende Felder einfügen:
?name=Bildschirmfoto+2022-08-05+um+16.33.31.png
 
Ist die GLN des Kunden immer identisch, so kannst du diese auch in den Kundenstammdaten hinterlegen, damit diese in den weiterführenden Belegen übernommen wird:
?name=Bildschirmfoto+2022-08-05+um+16.35.54.png
Die GLN steht als Variablen folgendermaßen für die Anzeige in Belegen zur Verfügung:

  • {ADRESSE_GLN}
    ?name=Bildschirmfoto+2022-08-05+um+16.36.48.png
  • {RECHNUNG_GLN}
    ?name=Bildschirmfoto+2022-08-05+um+16.37.45.png

In der Rechnung kann diese dann in den Grundeinstellungen im Reiter "Briefkopf" in den Belegen eingefügt werden:
?name=Screenshot+2022-08-05+at+08.52.33.png
In der Rechnung schaut das dann so aus:
?name=Bildschirmfoto+2022-08-05+um+16.39.01.png
 
Ich hoffe, ich konnte dir damit weiterhelfen. 

 

Viele Grüße

Antworten