Beantwortet

Mitarbeiterzeiterfassung QR Code Scanner

  • 10 December 2021
  • 2 Antworten
  • 53 Ansichten

Hallo Community.

Unser altes Tablet für die Mitarbeiterzeiterfassung hat den Geist aufgegeben. 

Folglich  ein neues Tablet bestellt ( Lenovo Tab 11 mit Android 11). 

Soweit möglich an die Vorgehensweise wie hier 

https://help.xentral.com/hc/de/articles/360016757839-Mitarbeiterzeiterfassung#h_01F6HY4NBVEVJK0AZABGXP3GKF

beschrieben gehalten ( gefühlt gibt es kein Tablet mehr mit separatem Stromanschluss)

Scanner und gleichzeitiges laden funktionieren aber mittels eines USB Hub.

Es scheitert bei dem Button "Dieses Gerät verknüpfen". der sich nicht drücken lässt. 

Es handelt sich dabei um eine statische IP4 Adresse die auch automatisch erkannt wurde.

Die Xentral Maske im Firefox ist auch umgesprungen, aber wenn man nun einen QR Code scannt , trägt er gefühlt 200 Zeichen in das Anmeldefeld ein und gibt die Meldung “Es ist kein externer Login mit diesem Acount erlaubt.” aus.

Gruß Fabian

icon

Beste Antwort von Dennis Bernhardt 3 January 2022, 10:52

Original anzeigen

2 Antworten

Hallo zusammen,

uns würde ebenfalls interessieren welche Hardware aktuell empfohlen wird. Die vorgeschlagene Hardware im Handbuch scheint nicht mehr erhältlich zu sein.

Vielen Dank.

LG, Joscha

 

 

Hallo liebe Alle!

Aktuell können wir leider keine modernere Hardware empfehlen. Dies liegt auch daran, dass wir somit eine Zusage zu einem Produkt aussprechen müssten, dessen potenzielle Änderungen in der Software bei Updates etc. uns nicht bekannt wären und nicht in unserer Hand lägen. Sollten wir also eine Empfehlung für den neuen XYZ aussprechen und dieser wäre nach einem Software-Update nicht mehr kompatibel, wäret ihr vollkommen zurecht sauer auf uns. Da uns keine neuere Software bekannt ist, bei der wir von uneingeschränkter Kompatibilität sprechen können, empfehlen wir auch keine.
 

Wendet euch jedoch gern an unsere xentral-Partner wie SundS ITS oder ruhragency. Vielleicht können die euch eine Empfehlung aufgrund ihrer weiten Erfahrung mit unterschiedlichen Kund*innensystemen aussprechen.

 

Liebe Grüße,
Dennis vom Customer Success

Antworten