Beantwortet

Autoversand Plus richtig implementieren

  • 24 November 2022
  • 4 Antworten
  • 62 Ansichten

Abzeichen
  • Bekannter Teilnehmer
  • 10 Antworten

Liebe Community,

 

Ich möchte das Modul Autoversand Plus nutzen.

Der Prozess (Autoversand Plus) ist aktiv im Prozesstarter und auf die geforderten mindestens 30 min eingestellt. Der Prozess wird auch regelmäßig laut Prozessstarter durchgeführt

Die Aufträge in der Versandübergabe werden aber dennoch nicht an das Versandzentrum übergeben.

Ich muss diese weiterhin manuell einzeln oder über die Listenauswahl übergeben.

Was muss ich ändern?
 

icon

Beste Antwort von Christian 24 November 2022, 21:13

Original anzeigen

4 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@T.Tran der Prozessstarter muss aber mindestens auf 31 Minuten eingestellt sein - siehe dazu den Helpdesk Eintrag hier. Ansonsten wird dieser nicht ausgeführt. 

Abzeichen

Hey @Christian,

super ich werde es ausprobieren!
Ja in die Doku hätte ich auch noch schauen sollen, definitiv.

Leider gibts da eben unterschiedliche Hinweise seitens Xentral:

Hier werden 5min mind. empfohlen

Prozessstarter



Hier werden 30 min mind. verlangt

Versandübergabe


und in der Doku steht dann mind. 31 min.
Als ich auf 30 min gestellt hatte war auch der Hinweisbanner in der Versandübergabe verschwunden.

Ist leider sehr unglücklich gelöst.
​​​​

Abzeichen

Ich habe den Prozess Autoversand Plus vor 3 Stunden auf 31 min gesetzt:
 



In der Versandübergabe sind aber immernoch die gleichen 2 Aufträge


Hat jemand eine Idee woran das liegen kann?

Benutzerebene 5
Abzeichen +2

Hi @T.Tran,

 

Ich habe für deine Anfrage ein internes Ticket geöffnet, damit ich genauer überprüfen kann, weshalb die Aufträge nicht übergeben werden. Sobald wir hierzu eine Lösung gefunden haben, poste ich diese auch in der Community, damit auch andere User davon profitieren können.

Antworten