Beantwortet

Dropshipping Workflow je nach Lieferant

  • 14 November 2022
  • 5 Antworten
  • 55 Ansichten

  • Neuer Teilnehmer
  • 0 Antworten

Moin liebe Community,

ich habe in der Academy und der Doku unter dem Thema Dropshipping Lager und Dropshipping Lieferant nicht ganz gefunden was ich suche.


Wir haben folgendes Setup:
Alle bis auf ein Lieferant/Hersteller beliefern das Lager. Wir importieren aus Shopware 5 Aufträge und geben die per Lieferschein, via Übertragungs-Modul an das Lager weiter. Außerdem bestellen wir bei den Herstellern Produkte über "Bestellungen" Ware ins Lager.
Funktioniert so weit auch.


Ein Lieferant soll aber anders behandelt werden. Es handelt sich nicht um Lagerartikel, sondern klassisches Dropshipping.
Zum Auftrag soll also ein Lieferschein, eine Rechnung und ein Etikett erstellt werden und (im optimalen Fall) automatisch an den Lieferanten weitergeleitet werden. Damit ist der Auftrag und Lieferschein in Xentral "erledigt".

Ist dieses Verhalten mit den Dropshipping Modulen umsetzbar? In der Doku heißt es dazu ja "Die Artikel müssen zwingend als Lagerartikel gekennzeichnet sein."


Ist unser Workflow abbildbar? Und können die Dropshipping Module dafür genutzt werden?
Muss dafür in zwei Projekte getrennt werden?
Wenn ja, können die Bestellungen nach dem Import automatisch je nach Positionen den Projekten zugewiesen werden?

Vielen Dank,
Tobias

icon

Beste Antwort von Daniel Schmidtchen 14 November 2022, 10:10

Original anzeigen

5 Antworten

Benutzerebene 6
Abzeichen +3

Moin,

wir richten das aktuell auch ein, jedoch ohne Versandetikett.

Um Dropshippng-Lieferant nutzen zu können, musst du dafür ein extra Projekt anlegen. Dann müssen alle Artikel über das Dropshipping Modul zugewiexsen werden. Dann müsste das System erkennen, dass bei einer neuen Bestellung Dropshipping Artilel enthalten sind und entsprechend verfahren.

Wenn wir weiter sind, melde ich mich mit Erfahrungswerten.

 

 

Benutzerebene 7
Abzeichen +5

@Tobi wie Marcel schreibt, sollte das mit dem Modul Dropshipping Lieferant umsetzbar sein. 

Allerdings ohne die automatische Erstellung / Weiterleitung der Paketmarke. 

Die Kennzeichnung als Lagerartikel dient in xentral u.a. der Markierung, dass es sich um einen Artikel für den Versand handelt. Das heißt nicht, dass du den Artikel auf Lager haben musst. 

Benutzerebene 6
Abzeichen +3

@Tobi , um Lagerzahlen an den Shop bzw. die Marktplätze zu melden, werden wir die Pseudolagrzahlen nutzen. Damit sollte auch das funktionieren.

@Tobi, um Lagerzahlen an den Shop bzw. die Marktplätze zu melden, werden wir die Pseudolagrzahlen nutzen. Damit sollte auch das funktionieren.

Magst Du mir sagen, wie wir Pseudolagerzahlen erstellten können - uns wurde mitgeteilt, dass das in Xentral nicht ginge...

Benutzerebene 6
Abzeichen +3

Moin @Baum79 , das kannst du in den Shop-Optionen im Artikel eintragen.

Dort kannst du auch mit Formeln arbeiten:

https://help.xentral.com/hc/de/articles/360016759379-Pseudo-Lagerzahlen-Formeln

 

Antworten