Beantwortet

Gutschein Codes aus Shopify


Hallo,

Wir haben festgestellt, dass Gutschein-Codes aus Shopify scheinbar nicht immer übergeben werden. Wir haben zwei Beispielaufträge vorliegen, die beide das selbe Rabattprodukt enthalten. Beim ersten Auftrag wird der Gutschein-Code aus Shopify in die Auftragsposition geschrieben. Bei dem zweiten Auftrag wird der Produktname aus Xentral "Rabatt" in die Auftragsposition geschrieben.

Mein Ziel ist, dass bei allen Autragspositionen mit dem Rabattprodukt, der tatsächlich verwendete Gutscheincode in der Auftragsposition sichtbar ist.

Ich habe bereits die Shopify API überprüft: Der Orders-Call liefert für beide Aufträge den tatsächlichen Code aus. Ich gehe deshalb davon aus, dass es sich um eine Manipulation durch den Shop-Importer von Xentral handelt.

Bisher sehe ich nur einen Unterschied zwischen beiden Gutscheinen in den Shopify Daten: Im ersten Fall handelt es sich um einen Gutscheincode für einen Absolutbetrag. Im zweiten Fall handelt es sich um einen Gutscheincode für einen Prozentbetrag.

Das Rabatt-Produkt in Xentral ist aktuell nicht als Rabatt-Produkt im Produktstamm angelegt. 

Könnt Ihr mir weiterhelfen, wie ich ggf. den Shop-Import oder das Rabatt-Produkt konfigurieren kann, sodass der Rabattcode bei allen Positionen erhalten bleibt?

Viele Dank für eure Hilfe!

Robin

Minubo GmbH

icon

Beste Antwort von Agnes Wachinger 9 July 2021, 09:14

Original anzeigen

4 Antworten

Hallo Robin,

das ist ein Thema für unsere Wunschliste. Xentral übernimmt bei Shopaufträgen immer nur den absoluten Betrag. Bei einem % Rabatt wird immer der Betrag in einen absoulten Betrag umgerechnet, falls er nicht vom Shop übergeben wird. In diesem Zuge wird der Rabattartikel verwendet.

Das ist also kein Konfigurationsproblem, sondern der Weg, wie das in xentral umgesetzt wurde.

 

Hallo Agnes,

Danke für Deine Antwort.

Mein Anliegen sind allerdings nicht die Beträge. Mein Thema sind die tatsächlichen Rabatt-Codes. Beispiel:

Eine Kundin bestellt im Shop "Bestellung 1" und trägt den Rabattcode "July2021" ein. Sie erhält dafür einen Rabatt. In Shopify kann ich nun sehen, dass für "Bestellung 1" der Rabattcode "July2021" verwendet wurde. Aus der Shopify API kommt der Auftrag auch noch mit dem tatsächlichen Code "July2021". Am Auftrag in Xentral wird die Auftragsposition mit dem Rabattprodukt aber nicht als Bezeichner den Gutscheincode "July2021" tragen, sondern den Namen meines Rabattartikels "Rabatt".

Was ich noch nicht nachvollziehen kann ist nun folgende Beobachtung: Wenn der Gutscheincode einen Absolutbetrag gutschreibt wird der Code "July2021" auf der Auftragsposition übergeben. Wenn der Gutscheincode einen Prozentbetrag gutschreibt wird der Artikelname "Rabatt" auf der Auftragsposition übergeben. 

Gibt es hier keine Lösung?

Viele Grüße

Robin

 

Benutzerebene 1

@Robin Henke wir haben dasselbe Verhalten festgestellt. Ich habe das Thema auf die Wunschliste aufgenommen. Ich hoffe es war ok, dass ich ein paar Formulierungen von Dir benutzt habe. Wollte nicht alles von Scratch neu schreiben ;)

 

Hier der Link zum Voten: 

Viele liebe Grüße
Daniel von buah

Benutzerebene 1

@Niklas Massing* falls das für Euch auch relevant ist freue ich mich über Deine Stimme hier: 

 

Antworten