Beantwortet

Artikel: Einkaufspreise mit Standradlieferant

  • 11 September 2023
  • 8 Antworten
  • 99 Ansichten

Benutzerebene 2
Abzeichen +1
  • Inspirierend
  • 14 Antworten

Hallo zusammen,

wir sind im Onboarding und ich habe die Einkaufspreise zu den Artikeln importiert. Nun fällt auf, dass ich vergessen habe, den Standardlieferanten bei den EK Preisen mit zu importieren.

Wie kann ich dies per Import nachholen? Scheinbar sind die EK Preise nicht über die Artikelnummer sondern über die Artikel ID referenziert in der Datenbank.

Um mir einen Bericht zu bauen, der mir eine Liste mit allen Artikel EK Preisen und den Standardlieferanten auswirft, benötige in die Tabelle, in der die Standardlieferanten gepflegt sind. Unter “Einkaufspreise” finde ich in der Datenbank den Eintrag aber nicht.

Kann mir jemand helfen?

Gruß und danke

Patrick​​​​​​

icon

Beste Antwort von Pau Ferrandiz 12 September 2023, 10:55

Original anzeigen

8 Antworten

Benutzerebene 5
Abzeichen +2

Hi Patrick @PSA , 

kurz gesagt, du musst komplett neue Einkaufspreise importieren.


In Xentral ist es nicht möglich per Import, ein Einkauf- bzw Verkaufspreis zu überschreiben oder eine der Daten ggf. zu ändern
Du musstest hier durch den CSV-Import einen geänderten Preis mit den ansonsten gleichen Parametern wie Menge, Gültigkeitsdatum und Währung anlegen, natürlich mit dem Standardlieferanten auch. Dadurch wird der alte Preis mit den gleichen Parametern inaktiv gesetzt.

Benutzerebene 2
Abzeichen +1

Hallo Pau,

 

danke. Wie kann ich den Standard Lieferanten importieren? Ich meine damit die Markierung im Einkaufspreis. Ich habe einen Import gebaut, der die Einkaufspreise einliest. Dort gibt es das Feld “Standardlieferant”. Aber was gebe ich in der Import Datei an? Ich habe “1”, “ja” und “Wahr” probiert sowie die Lieferantennummer. Nichts geht.

 

Hast Du eine Idee?

Danke und Geüße


Patrick

 

Benutzerebene 7
Abzeichen +5

Hallo @PSA ,

wenn ihr bisher nur einen Preis und Lieferanten importiert habt, kann ich euch da vielleicht helfen. Gerne PN.

Beste Grüße,
Daniel

Benutzerebene 2
Abzeichen +1

Hallo Daniel,

danke für die Antworten. 

Ich habe das Problem erst einmal händisch gelöst. Den Haken brauchte ich nur für ein paar EK Preise. Die Markierung “Standardlieferant” auf der Artikelseite konnte ich importieren. Stand heute reicht mir das.

 

1000 Dank

 

Patrick

Benutzerebene 2
Abzeichen +1

Moin, 
ich nehme das Thema gerne nochmal auf, da hier keine Lösung hinterlassen wurde.
Den Standardlieferanten im Artikel (Details) zu hinterlegen, reicht ja nicht um z.B. mit dem Bestellvorschlag sauber arbeiten zu können. Dazu muss der Standardlieferant ja auch beim Reiter Einkauf im Einkaufspreis hinterlegt sein!
Nur, wie gelingt das? Ich kann doch nicht bei über 5.000 Artikel das Häkchen manuell setzen, das muss doch über den csv Import möglich sein.. 
Meine bisherigen Importversuche waren erfolglos..
 

 

Freue mich über einen hilfreichen Tipp

Besten Gruß
Mike

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

@Eisenbiker Hallo,

leider ist der Import bisher nicht möglich, siehe auch hier im Beitrag beschrieben:

Dein Xendoit-Team

Benutzerebene 2
Abzeichen +1

Hi @XenDoIt.de,

ok, ich hatte die Hoffnung, dass sich nach 7 Monaten ggf. eine Änderung ergäben hätte. ;()
Wir müssen jetzt nicht wirklich bei über 5000 Artikeln, den Artikel aufrufen, auf die Registerkarte Einkauf wechseln, den Einkaufspreis aufrufen, das Häkchen bei Standardlieferant setzen, speichern, schließen.. nächster.. Das kann es ja nicht sein..

Bei meiner OnPremise Lösung hätte ich das wohl schnell mit einem SQL Script gelöst.

 

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

Hi @Eisenbiker ,

wir verstehen deinen Unmut. Als Service-Partner haben wir leider auch keine anderen Möglichkeiten. 

Zwei Lösungsansätze:

  1. per API: 
  2. Im Artikelstamm den Haken bei “Einkauf bei allen Lieferanten:” setzen, dann funktioniert die Auswahl zumindest für die Bestellungen. Der Wert ist auch per CSV setzbar (allelieferanten).

Dein Xendoit-Team

Antworten