B2B Online Shop – Anbieter / Erfahrungen / Meinungen?

  • 30 August 2023
  • 6 Antworten
  • 63 Ansichten

Benutzerebene 1
Abzeichen

Hallo,

wir verkaufen unsere Produkte B2C über Shopify und und B2B über Email… Das würden wir gerne zukünftig ändern und jetzt schaue ich mir gerade verschiedene Lösungen an.

Den bestehenden Shopify Shop um B2B zu erweitern scheint mir kompliziert, unübersichtlich und nicht zielgerecht, da wir B2B in ganz anderen Mengen, Gebinden etc verkaufen.

Daher würde ich am liebsten einen neuen Shop erstellen.

Meine Frage: welche Shop Systeme eignen sich dafür und lassen sich zudem gut mit Xentral verbinden?
Was benutzt ihr? Habt ihr B2C & B2B in einem Shop oder getrennt? 

Vielen Dank für eure Tips und Erfahrungen : )

Viele Grüße,
Simon


6 Antworten

Benutzerebene 5
Abzeichen +2

Für B2B eignet sich Shopware eigentlich sehr gut. Die Entwicklungs-/ & Lizenzkosten sind aber höher als bei Shopify.

Benutzerebene 1
Abzeichen

@Lukas Kov vielen Dank für dein Input. Was genau sind die Lizenzkosten? Die monatlichen Gebühren um die Software zu benutzen?

Was mich bei Shopify abschreckt sind die hohen Transaktionsgebühren pro Bestellung (besonders bei großen B2B Beträgen) – wenn das bei Shopware wegfallen würde, wären monatliche Lizengebühren im Zweifel sogar günstiger oder sehe ich das falsch?

Benutzerebene 7
Abzeichen +5

Moin, 

Ich bin auch Shopware Fan. Läuft, reichlich Funktionen und die Anbindung an Xentral läuft ohne große Probleme. 

 

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

@simonfreund Hi, 

uns begegnen in der Praxis viele Shopware B2B Shops. Das scheint eine sehr gute Wahl zu sein, wenn man den Vorteil einer gestanden Shopsoftware für diese Zwecke nutzen will. 
In einigen Fällen geht es auch weniger komplex, wenn es um B2B-Anbidnungen geht. Dann kann man viel per Schnittstellen lösen oder auch ein kleinere Lösung mit WooCommerce aufsetzen. 

Alternativ kann auch ein eigenes individuelles Web-Frontend sinnvoll sein, was über die API mit Xentral kommuniziert. Das kann man dann sehr direkt mit Xentral und dem ERP verdrahten. 

Dein Xendoit-Team

Benutzerebene 5
Abzeichen +2

@simonfreund kommt auf deinen Umsatz an. Die kleinste Lizenz liegt bei 600€ p.M..

Für B2B Funktionen ist die mittlere Lizenz am sinnvollsten und liegt nach meinem Wissensstand bei 2400€ p.M. was schon echt happig ist. Die Größte Lizenz kostet derzeit soweit ich weiß 6500€ p.M..

 

Was nicht vernachlässigt werden sollte ist die Community Editition, welche man mit Plugins auch sehr gut verwenden kann. Diese ist kostenlos und man zahlt lediglich die Erstellung eines Themes, die Einrichtung und besagte Plugins.

Benutzerebene 3
Abzeichen +1

Ich hatte auch zuerst Shopify gewählt. Allerdings hat sich schnell herausgestellt das es sich nicht um die benötigen B2B Funktionen mit Anbindung an Xentral erweitern lässt. Mit der Shopware Schnittstelle in Xentral hat man die Möglichkeit verschiedene Preisgruppen an Shopware zu übertragen. Da lässt sich dann gleichzeitig ein B2B und B2C Shop umsetzen.

Antworten