Beantwortet

Englische Dokumententexte unterdrücken

  • 13 November 2023
  • 4 Antworten
  • 52 Ansichten

Benutzerebene 1

Hallo zusammen,

wir möchten gern auf unseren Belegen ausschließlich die Titel „Angebot“ („Offer“), „Auftrag“ („Order“) usw. ausgedruckt bekommen ohne jegliche Zusatztexte, die unnötigen Platz einnehmen.

Nach Entfernen der Standardtexte in den Grundeinstellungen ist das für deutsche Kunden auch kein Problem. Allerdings zieht sich Xentral irgendwoher Texte für die Exportkunden („Dear ladies and gentlemen, hereby we offer you“). Wie kann man das abstellen?

Vielen Dank vorab.

icon

Beste Antwort von Oliver Baak 15 November 2023, 12:45

Original anzeigen

4 Antworten

Benutzerebene 6
Abzeichen +2

Hallo @Oliver Baak ,

diese findest du in den Grundeinstellungen > Textvorlagen, wenn du bei “Angebot Text vor Artikeltabelle:” auf die Weltkugel rechts klickst. Siehe nachfolgenden Screenshot.

Viele Grüße,

Matthias von digitalXL

Benutzerebene 6
Abzeichen +2

+ nachfolgende Ergänzung: “Dear ladies and gentlemen” schreibt Xentral, wenn in der Adresse das Feld “Anschreiben” leer und die Belegsprache auf Englisch eingestellt ist.

Benutzerebene 1

Hallo Matthias,

zunächst einmal vielen Dank für Deine Antworten.

Die Weltkugel hatten wir bereits versucht und auch darüber die englischen Text gelöscht. Des Weiteren haben wir einen Tipp hier aus dem Forum aufgegriffen und jeweils ein Leerzeichen in den Textfeldern gesetzt. Beides hat aber keine dauerhafte Wirkung. Sobald ein neues Angebot oder ein neuer Auftrag für einen Kunden aus Großbritannien, dessen Belegsprache als Englisch hinterlegt wurde erstellt wird, ist sofort wieder ein Text auf Angebot/Auftrag vorhanden UND zusätzlich fügen sich selbsttätig diese Formulierungen wieder in den Grundeinstellungen in die Textfelder ein, die mit der Weltkugel erreichbar sind.

Auch das Feld „Anschreiben“ in der Adresse ist nicht dafür ursächlich. Man kann den Text löschen oder einen anderen Text, wie beispielsweise „HALLO!“ dort einsetzen, dann wird auf dem Angebot sowohl „HALLO!“ gedruckt als auch „Quote“ und „hereby we offer you“. Zusätzlich am Ende noch:

„The offer is valid until: 12.12.2023

Your delivery address: equal to invoice address

This form has been created automatically and is valid without signature.

Tax-exempt (third country) following §4 Nr. 1a UStG

Invoice payable within 30 days“

Wo kommt das her?

Wir haben mittlerweile die Geschäftsbriefvorlagen von Text befreit und auch Kopien der Vorlagen erstellt und sie unter Belegsprache Englisch gespeichert, ebenfalls ohne Texte – das hat auch keinen Einfluss.

Aber wir brauchen eine Lösung dafür. Es kann nicht sein, dass hier automatisch irgendwelche Texte auf unsere Dokumente gedruckt werden, die nicht gewünscht sind.

Benutzerebene 1

Lösung gefunden:

1. Grundeinstellungen/Übersetzungen
Beispiel: angebot_header → nicht leeren, sondern als Übersetzung nur eintragen: {ANSCHREIBEN}.

2. Feld „Anschreiben“ in der Adresse leer lassen.

Ergebnis: funktioniert! Es steht nur noch „Offer“ auf dem Angebot und kein weiterer Text, wie „Dear ladies and gentleman“ und auch nicht „hereby we offer you“.
Dasselbe lässt sich auch für die Fußleiste einrichten.

Antworten