Beantwortet

Gutschriftenerstellung Amazon FBM


Liebe Community,

derzeit stornieren bzw. erstellen wir eine Gutschriften direkt in Amazon und parallel in Xentral.

Die Einstellungen, dass Amazon keine Gutschriften generieren soll, steht.

In Xentral wird jedoch paar Tage später (Zeitraum ist unterschiedlich) von Amazon nochmals dennoch eine Gutschrift erstellt. Damit erhält unsere Buchhaltung doppelte Gutschriften und eine Gutschrift müssen wir im Nachhinein immer wieder ausgleichen. Das Gutschrifsdatum stimmt mit dem Erstelldatum der Gutschrift nicht überein, sodass wir immer die erstelle Gutschrift von Amazon stornieren müssen.

 

Wir haben alles abgehakt was wir abhaken konnten, dennoch generiert Amazon in Xentral Gutschriften.

In einigen Fällen werden nochmals 19% auf den Bruttopreis gerechnet, sodass die Gutschrift komplett falsch erstellt ist.

 

Kennt ihr dieses Problemchen und könnt uns eventuell einen Tipp geben? 

 

Vielen lieben Dank im Voraus für Eure Rückmeldungen

Liebe Grüße

Monika

icon

Beste Antwort von Christian 6 July 2022, 10:29

Original anzeigen

8 Antworten

Benutzerebene 6
Abzeichen +3

@Osann welche xentral Version nutzt ihr und verwendet ihr den Amazon Umsatzsteuer Service? Könntest du ggf. einen Screenshot deiner Amazon Konfiguration hier posten, mit geschwärzten persönlichen Daten. 

Hallo Monika,

bei uns ist das gleiche Problem. Die Gutschriften werden immer erzeugt wenn du den Zahlungseingang Amazon importierst. Wir lösen das derzeit so, das wir die Gutschriften nur durch diesen Zahlungseingang erstellen lassen. Aber Du hast Rest - Problem hierbei ist, das dann nichts mehr forlaufend ist, also Gutschriftnummer und Belegdatum alles Durcheinander - ich passe das dann auf das aktuelle Datum an, was aber natürlich nicht die Endlösung sein sollte.
LG

Tanja

 

 

@Christian , wir nutzten noch aktuell die Version 21.1.54ea8af (Home). Den Amazon Umsatzsteuer Service nutzen wir nicht.

 

@Tanja Friedrich BV danke für dein feedback.

 

Liebe Grüße

Monika

Benutzerebene 4
Abzeichen +1

Hey Monika,
 
damit ich dich unterstützen kann, habe ich dir einige Fragen in einem separaten Support Ticket gestellt. Sobald wir zu einer Lösung gekommen sind, teilen wir sie hier natürlich in der Community, damit auch andere Kunden davon profitieren können.
 
 
LG
Büsra

Benutzerebene 6
Abzeichen +3

@Osann die Einstellungen sollten so weit passen. Allerdings sind ihr mit der 21.1.x auch nicht auf der aktuellen stable Version. Dies ist 22.1.x - wir haben einen Kunden der will auch keine Rechnungen / Gutschriften in xentral erstellt haben und da funktionieren die Einstellung. KD ist aktuell auf 22.1.32 - ihr werdet sowieso vermutlich demnächst updaten - schon allein wegen der folgenden Ankündigung von xentral. Ggf. hat sich ja dann das Problem in „Luft“ aufgelöst. 

 

In Xentral wird jedoch paar Tage später (Zeitraum ist unterschiedlich) von Amazon nochmals dennoch eine Gutschrift erstellt.

 

Der Grund ist hierfür die Anspielung des Abrechnungsberichts V2. Diese wird immer mit jeder Auszahlung erstellt. Deshalb sind vermutlich die Zeiträume unterschiedlich, da es in gewisser Weise von den Auszahlungen zusammenhängt. Aber das ist natürlich nur das Verhalten, wenn man auch will, dass GS erstellt werden. 

VG

Christian

Benutzerebene 1
Abzeichen

Hallo zusammen,

ich habe ebenfalls das Problem mit den Gutschrift! Ich kann nicht nachvollziehen wie es möglich sein kann, dass Amazon in Xentral einfach eine Gutschrift erstellen kann/darf.

Das hat schon zu viel Verwirrung geführt!

  1. Teilweise stimmen die Beträge nicht überein, da z.B. ein anderer Mehrwertsteuersatz bei der Erstellung der Gutschrift von Amazon verwendet wird.
  2. Die Gutschrift selbst, die durch Amazon erstellt wurde, hat z.B. das Datum 23.06.2022. Im Protokoll jedoch steht beim aktuellen Fall dann der 03.07.2022. Problem hierbei ist, dass wir die Rechnungen und Gutschriften über den Sage Export exportieren!!
    Wir hatten also den Zeitraum bis z.B. 23.06.2022 exportiert, wo die Gutschrift ja dann eigentlich enthalten sein müsste. War Sie aber nicht, da sie erst am 03.07.2022 durch Amazon erstellt wurde.

    Das bringt echt alles durcheinander. Wenn dann müsste die Gutschrift auch das Datum der Erstellung, in diesem Fall den 03.07.2022 haben.

    Am liebsten würde ich das einfach irgendwo ausstellen können, dass Amazon Gutschriften in Xentral erstellen kann. Das soll einzig und allein in unserer Hand liegen!!

Wäre super wenn es da ne Lösung gibt.

Viele Grüße
Mike

Benutzerebene 4
Abzeichen +1

Hi @electronet24

 

auf welcher Version seid ihr aktuell? Bitte führe einmal ein Update auf die aktuellste Version durch und gebe mir kurz Rückmeldung, ob das Problem weiterhin besteht.

 

Viele Grüße

Benutzerebene 1
Abzeichen

Hallo Sandra,

wir haben die Version 22.3.6

Wir werden nun das aktuell Update auf  22.3.7 durchführen.

Eine Rückmeldung kann ich allerdings nicht geben! Wie auch, dann müssten wir warten bis Amazon wieder selbstständig Gutschriften in Xentral erzeugt.

Das kann mehrere Tage oder Wochen dauern, da es nicht täglich vorkommt.

 

Viele Grüße
Mike

Antworten